Afrika/Großbritannien: Lügen zur Giraffenjagd

In 7 Wochen beginnt die Weltkonferenz des Washingtoner Artenschutzabkommens (CITES) in Sri Lanka. Wie vor jeder solchen Konferenz decken die Antijagdorganisationen die Medien mit...

USA/Alaska: Walross Elfenbein soll handelbar bleiben

10 Bundesstaaten haben in den USA auf Druck von Tieraktivisten Gesetze verabschiedet, die den Handel mit Elfenbein und die Einfuhr legaler Jagdtrophäen des Elefanten...

Simbabwe: Zoologische Gesellschaft Frankfurt will 20 Nashörner auswildern

Der Projektleiter der Zoologischen Gesellschaft Frankfurt (ZGF) Hugo van der Westhuizen gab in Simbabwes Gonarezhou-Nationalpark bekannt, dass man bald wieder Spitzmaul-Nashörner im Park haben...

Afrika: Tourismus stresst Elefanten

Es gehört zu den Dogmen der Tierrechtler und -schützer: Wildtiere in afrikanischen Nationalparks anzuschauen und zu fotografieren ist - im Gegensatz zur Jagd -...

Büffelpirsch in Nordamerika

2 Schweizer Jäger wollen je einen Bison erlegen und pirschen gemeinsam mit ihren Guides los. Es kommt zum Doppelschlag ... Von Bruno Ertle Der Verfasser...

Die GRÜNEN wollen Jagdreiseangebot auf der JAGD & HUND verbieten

Die Partei der GRÜNEN wird ihrem Ruf als Verbotspartei wieder einmal gerecht. Die GRÜNEN im Stadtrat von Dortmund fordern ein Verbot des Angebots von...

Burkina Faso: Jagdcamps von Islamisten zerstört

Seit Monaten gilt im Norden Burkina Fasos der Ausnahmezustand, weil Islamisten verschiedene Provinzen mit Terror überziehen. Polizisten, Soldaten und Zivilisten wurden getötet. 200 Anschläge oder...

Afrika: Elfenbein auf Lager

Die Staaten des östlichen und südlichen Afrika sitzen auf großen Lagerbeständen an Elfenbein und wissen nicht, wohin damit. Die Wildschutzbehörde von Simbabwe hat etwa 110...

Tansania: 17 Menschen durch Krokodile getötet

Seit Januar sind bereits 17 Menschen am Sigifluss im Muheza District (Tanga Region) Krokodilen zum Opfer gefallen. Zahlreiche weitere Menschen wurden zum Teil schwer...

Luxemburg: Kein Transport mehr von Jagdtrophäen

Das Luxemburger Luftfrachtunternehmen Cargolux wird ab sofort keine Jagdtrophäen mehr transportieren. Als Begründung nannte Geschäftsführer Richard Forson "ethische Verpflichtungen und Richtlinen des Unternehmens". Das nachhaltige...
ANZEIGE
ANZEIGEJWW