Auf frischer Tat zerfleischt

296

Nahe des Krüger-Nationalparks wurde ein Wilderer vermutlich auf frischer Tat von einem Löwenrudel überrascht und dabei getötet.

Der Wilddieb wollte nahe des Krüger-Nationalparks (Südafrika) in einem privaten Wildreservat zuschlagen, wie web.de berichtet. Doch so weit kam es nicht. Die ermittelnden Polizisten gehen derzeit davon aus, dass 3 mutmaßliche Wilderer in das Reservat nahe Hoedspruit eindrangen. Dann wurden sie von dem Löwenrudel entdeckt. Einer der Wilddiebe konnte sich daraufhin nicht mehr in Sicherheit bringen. Er wurde von den Großkatzen getötet.

ml

(Foto: Shutterstock)
JWW