LÄNDER Afrika

Afrika

Länder Afrika

Südliches Afrika: Anti-Jagd-Prominente verletzen Menschenrechte und schaden dem Naturschutz

Über 50 Vertreter von Basisorganisationen des südlichen Afrikas rufen britische Prominente auf, gegen die Jagd im südlichen Afrika gerichtete Kampagnen von Tierrechtsorganisationen nicht mehr...

Tansania: Regierung steckt sich die Jagdeinnahmen in die Tasche

Der Abbau staatlicher Verwaltung galt als eine große Errungenschaft des Wildschutzes in Tansania: Die Staatsbehörden für Nationalparks und Wildreservate waren zu parastaatlichen Unternehmen umgewandelt...

Nadeln für den Naturschutz

Der in Namibia stark eingeschränkte Jagdtourismus stellt auch den Berufsjagdverband NAPHA vor große Herausforderungen. Der Verband hat vor diesem Hintergrund eine limitierte Anstecknadel herausgebracht,...

Namibia: Erleichterungen für Jagdfirmen

In einem Schreiben vom 26. Juni an den Berufsjägerverband NAPHA hat das Ministerium eine Reihe von Erleichterungen für die Jagdfirmen im Lande mitgeteilt. Dies...

Südafrika: Meinungsbefragung über den einsamen Elefanten im Wald von Knysna

Im berühmten „Knysna-Forest“ an der südafrikanischen „garden-route“ lebt noch ein einziger Elefant. Das ist das Ergebnis aufwändiger anderthalbjähriger Forschungen. Vor allem mit dem Einsatz von...

Namibia: Zunächst weiterhin keine Jagden möglich

Viele deutsche Jäger hatten darauf gehofft, dass es bald wieder möglich sein würde, in Namibia auf die Pirsch zu gehen. Die neuesten Corona-Richtlinien der...

Afrikanische Biomasse für Hamburg

Zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Das erhoffen sich die Beteiligten einer Klimapartnerschaft, die Biomasse aus Namibia in Hamburger Kraftwerken in Energie umwandeln wollen. Eine...

Malawi: Verzehr von Wildbret verboten

Als vorbeugende Maßnahme gegen Covid-19 hat die Regierung in Malawi den Verkauf und den Verzehr von „Buschfleisch“ verboten. Dieser Begriff bezeichnet in Afrika alle Arten...

Simbabwe: Kein Bruch mit CITES

Bei der letzten Generalversammlung der Mitglieder der Washingtoner Artenschutzübereinkunft (CITES) hatte die Mehrheit der Staaten alle Anträge aus dem südlichen Afrika auf Handel mit...

Südafrika: Top Wilderei-Ermittler ermordet

Leroy Bruwer (49), ein hoch dekorierter und landesweit bekannter Polizist, wurde in der Nähe des Krüger Nationalparks morgens auf dem Weg in sein Büro...
ANZEIGEJWW