ZAR: Noch zwei Berufsjäger vor Ort aktiv

Bis auf zwei Berufsjäger haben alle Jagdfirmen ihre Konzessionen in der Zentralafrikanischen Republik (ZAR) aufgeben müssen. Grund ist der seit Jahren anhaltende Bürgerkrieg im Lande. Im...

Schweiz: CITES Änderungsanträge liegen vor

Im nächsten Mai wird die 18. Vertragsstaatenkonferenz der Washingtoner Artenschutzübereinkunft (CITES) in Colombo, Sri Lanka, stattfinden. Die einzelnen Staaten haben jetzt ihre Änderungsanträge vorgelegt. Die...

Burkina Faso: Jagdcamps von Islamisten zerstört

Seit Monaten gilt im Norden Burkina Fasos der Ausnahmezustand, weil Islamisten verschiedene Provinzen mit Terror überziehen. Polizisten, Soldaten und Zivilisten wurden getötet. 200 Anschläge oder...

Großbritannien/Tansania: Löwenjagd ist positiv sagt Löwenforscherin

Mehr oder minder bekannte VIPs und Politiker wie der Vorsitzende der Labour Partei, Jeremy Corbyn, setzen sich gerade für ein völliges Verbot der Einfuhr...

Polen: Keine Reform der Reform des Jagdgesetzes

Im März 2018 hat Polen sein Jagdgesetz novelliert. Dies brachte zahlreiche Verschlechterungen mit sich. Die Jägerschaft des Landes sowie FACE, die Vertretung der europäischen Jagdverbände...

Europa: Dauerhafte Personal- und Finanzkrise bei FACE hält an!

Der Zusammenschluss der europäischen Jagdverbände FACE und ihr Generalsekretär Ludwig Willnegger trennen sich. Dies wurde am 19.12.2019 völlig überraschend vom engsten Führungskreis in Brüssel beschlossen....

Südafrika: Elefantenrettung endet im Desaster

Vier Elefantenbullen hinterließen in der südafrikanischen Provinz Limpopo eine Spur der Verwüstung. Sie beschädigten vor allem Zäune und Farmgerät. Aufgrund der öffentlichen Beschwerden entschlossen sich...

Kambodscha: Elfenbein von über 400 Elefanten beschlagnahmt

Der bislang größten Elfenbeinfund in der Geschichte des Landes Kambodscha haben Ermittler konfisziert. Die über 3,2 Tonnen Elfenbein wurden vergangenen Donnerstag in einem verlassenen Container...

Namibia: Regierung kompensiert Farmer für Löwenschäden

Die namibische Regierung hat in den besonders betroffenen Regionen Zambesi, Kavango West und Kavango Ost Entschädigungen an Farmer für in diesem Jahr bislang eingetretene...

Tansania: Warnung an Touristen – Gefängnis für Besitz einer Vogelfeder

Die Schweizer Tierschutzorganisation „Freunde der Serengeti“ warnt Besucher Tansanias davor, irgendwelche Tierprodukte zu kaufen, aufzuheben oder mitzunehmen. Tansania setze seine Anti-Wilderei-Gesetze rigoros um. „Wer demnach...
ANZEIGE
ANZEIGEJWW