Angola: Wildschutzgebiete werden von Landminen geräumt

Angola will 55 Millionen Euro aufwenden, um die Wasserscheide des Okavangoflusses mit ihren Nationalparks Mavinga und Luenge-Luiana von Landminen zu räumen. Das Gebiet war während...

Sambia: Aktivisten verhindern Reduktionsabschuss von Nilpferden

2.000 Nilpferde wollte die sambische Regierung im Luangwa Tal abschießen lassen, um eine Überpopulation abzubauen. Die gefräßigen Dickhäuter fressen sich selbst und anderen Wildtieren...

Rumänien: Verhindert der WWF ein sinnvolles Bärenmanagement?

Unter seiner EU-Präsidentschaft veranstaltete Rumänien am 6. und 7. Juni eine Ministerialkonferenz zum Großraubwild in Europa. Herausforderungen und Lösungen lautete das Thema. EU-Staaten, in...

Südafrika: Löwenrudel macht Städtchen unsicher

Für Südafrika ist es ungewöhnlich, wenn Löwen in freier Wildbahn umherziehen. Ganz anders als in Ländern wie Sambia, Mozambik oder Tansania sind die Nationalparks...

USA: Gelten für Indianer Jagdgesetze aus 1868?

Clayvin Herrera, ein Jäger vom Stamm der „Crow“ jagte im Indianergebiet ganz legal auf ein Rudel Wapitis in Wyoming. Doch das Rudel wechselte auf Staatsland...

Rumänien: Über 100 Bärenangriffe mit Toten und Verletzten seit 2013

Es war eine ihrer letzten Taten als Umweltministerin von Rumänien, bevor sie auf den hoch dotierten Chefsessel der UN-Konvention über biologische Vielfalt in Montreal...

Namibia: Keine fremden Wildarten erwünscht

Namibia will vermeiden, dass Jagdgäste auf fremde Tierarten die Büchse anlegen. Südafrikanische Verhältnisse sind unerwünscht. Per Gesetz wurde deshalb die Einfuhr folgender Wildarten verboten: Bontebok,...

Australien: Über eine Million Kängurus sollen geschossen werden

Die australische Regierung setzt allzu gerne die Agenda der Tieraktivisten des Landes um, wenn es um Afrika geht. Die Einfuhr vieler afrikanischen Jagdtrophäen wurde...

Großbritannien: Regierung prüft Verbot von Warzenschweinzähnen

In Großbritannien herrscht bald eines der weltweit schärfsten Verbote für den Handel mit Elfenbein. Selbst wenn die Elefanten schon seit 100 Jahren tot sind, darf...

Kenia: Zukunft der Wildnutzung

Die Kommission zur Untersuchung der Möglichkeiten konsumtiver Nutzung von Wildtieren hat in Nairobi ihren Endbericht vorgestellt. Im März 2018 hatte die Regierung die Untersuchung beauftragt....
ANZEIGEJWW