Bär verletzt Jungen in Alaska

552
Immer wieder kommt es in den USA zu Angriffen von Bären (Symbolbild: Heiki Koehrer-Wagner stock.adobe.com)

Elchjagd endet tragisch. Junge überlebt

Im US-Bundesstaat Alaska kam es zu einem Angriff eines Bären auf einen 9 Jahre alten Jungen. Das Kind war mit Verwandten eigentlich auf Elchjagd, als die Gruppe auf das Braunbärenweibchen und sein Jungtier stießen. Das Tier griff sofort an und verletzte den Jungen schwer. Einem Begleiter gelang es, den Bären zu erlegen, wobei er selbst leicht verletzt wurde. Zur Behandlung kamen beide in ein Krankenhaus. Der Junge überlebte den Angriff. al

ANZEIGEAboangebot