Bewertungsportal für Jagdreisen

1670
ANZEIGE

Wissen, was man bucht. Was bei konventionellen Urlaubsreisen schon lange möglich ist, gibt es seit Kurzem auch für Jagdreisen. Auf der Website www.jagdreisencheck.de können Auslandsjäger ihre vergangene Jagdreise bewerten und ihre Erfahrungen mit anderen Mitjägern teilen.

„Online-Jäger“, die auf dem Bewertungsportal von Phillip Henke auf der Pirsch sind, finden nicht nur Angebote vieler Jagdreiseanbieter, sondern passend dazu auch Erfahrungsberichte der Jagdgäste. Die Seite soll Jägern dabei helfen, ihre nächste Jagdreise mit mehr Sicherheit und weniger Frust zu planen.

„Der Jagdreisemarkt hat drei große Probleme. Es fehlt Transparenz, Nachhaltigkeit ist zu oft nur ein Marketingslogan und über beide Dinge wird zu wenig gesprochen“, so Phillip Henke, Mitgründer der Bewertungsseite.

„Neben den Reisen und Bewertungen finden Jäger kostenlos Artikel über die Auslandsjagd in der „Akademie“ der Website“, so Henke weiter.

Jagdreisencheck.de ist 2019 auf den Markt gegangen und zählt schon rund 240 Reisen, die bewertet werden können. Laut der Firma sind nun vor allem Auslandsjäger gefragt, weitere Auslandsjagden hinzuzufügen und Reisen zu bewerten, damit sich so ein großer Erfahrungsschatz bildet, auf den jeder Jäger beim Planen seiner nächsten Reise zurückgreifen kann.

fh

ANZEIGEAboangebot