Hasen legen Flughafen lahm

1072


Etliche Hasen lösten am 17. Juni bei der Radaranlage des Mailänder Flughafens Linate Alarm aus, weil sie auf den Landebahnen saßen. Der Flugverkehr musste kurzzeitig eingestellt werden.

Hansgeorg Arndt

Hase
Bereits seit einigen Wochen wechselten die Hasen beinahe täglich über die Rollfelder des Flughafens. Dadurch kam es immer wieder zu erheblichen Behinderungen im Flugverkehr.
 
Am 17. Juni fingen nun etwa 200 Jäger und ehrenamtliche Helfer 57 Hasen auf den Rollfeldern mit Netzen ein. Neben den Hasen gingen Ihnen auch vier Wildkaninchen ins Netz. Die Helfer übergaben einen Großteil der Langohren einem nahegelegenen Wildpark.
 
 
 
-hei-
Hansgeorg Arndt

ANZEIGEAboangebot