Hirschjagd in Schottland

3206

Bei der Hirschjagd in Schottland haben sich drei Bedingungen geändert.

Bei der Hirschjagd in Schottland haben sich drei Bedingungen geändert. (Foto: Peter Diekmann)

Das schottische Parlament hat folgendes beschlossen: 1. Das Bejagen von Rot-, Dam- und Sikawild ist ab sofort mit einem Mindestgeschossgewicht von 80 Grains erlaubt (zuvor waren es 100). 2. Das Weidwerken auf männliche Stücke ist nunmehr mithilfe von Nachtsicht- sowie Wärmebildzielfernrohren gestattet. Und 3. Die Schonzeit für Hirsche ab dem 21. Oktober ist aufgehoben.

rr

ANZEIGEAboangebot