70.600 Besucher auf der „Jagd & Hund“

810

Die Jäger und Angler auf der Dortmunder Messe gaben im Durchschnitt pro Person 479 Euro aus.

Bernd Kamhuis
Der Gesamtumsatz der Messe betrug 32 Millionen Euro. Die Besucherzahlen sind laut Messegesellschaft vergleichbar mit denen der Vorjahre. 68 Prozent der Besucher gaben an, Jäger oder angehende Jäger zu sein.

Zwei Staatsoberhäupter

Der Präsident Bulgariens Georgi Parvanov besuchte die Messe am Eröffnungstag. Bulgarien war in diesem Jahr Partnerland der „Jagd & Hund“. Das osteuropäische Land erreichte im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung von 30 Prozent bei den gebuchten Jagdreisen.
Vladimir Voronin der Präsident der Republik Moldau sah sich am 3. Februar in den Messehallen um.

Jagdreisen

Insgesamt präsentierten 100 Jagdreiseanbieter ihre Produkte und Dienstleistungen auf der Messe. Damit führt die „Jagd und Hund“ das Segment in Europa an.
Unternehmen Sie Ihre ganz persönliche Jagdreise mit uns. Begleiten Sie Bernd Kamphuis bei der spannenden Pirsch auf einen Kaffernbüffel.
-pm/hei-

ANZEIGEAboangebot