Jungwolf reguliert

185


Ein von den Behörden im Schweizer Kanton Wallis zum Abschuss freigegebener Wolf ist erlegt worden.

 

wolf-1350015_1920.jpg
Das Monitoring zur genauen Feststellung der Anzahl Wölfe und deren Verhalten wird fortgeführt
Gestützt auf den Regulationsentscheid vom 20. Dezember 2016 meldet die Wildhut bereits 2 Tage später die Erlegung eines weiblichen Jungwolfes.
Der Abschuss erfolgte in der Nacht in den Schattenbergen und in Siedlungsnähe. Der Kadaver wird zu weiteren Untersuchungen nach Bern überführt.
fh
 


JWW