Munition und Schlüsselbund von Edgar E. gefunden

1300


28.01.2016

Die Polizei in Windhoek meldet den Fund von Großkalibermunition und eines Schlüsselbundes in der Hauptstadt Namibias. Der ursprüngliche Eigentümer könnte Edgar E. heißen.

 

Wie die „AZ“ in ihrer Online-Ausgabe berichtet, handelt es sich um insgesamt 24 Patronen, wie sie zur Elefantenjagd benutzt werden. In einem der Etuis befänden sich der Name Edgar E. sowie eine deutsche Handynummer.
Die Gegenstände sind sehr wahrscheinlich gestohlen worden. Versuche der AZ die Person zu erreichen, seien fehl geschlagen, da die Nummer: 0171/2074439 dem deutschen Netz nicht bekannt sei.
 
fh
 


 

5644_13_20130523103239.jpg
 


ANZEIGEAboangebot