Namibia: Etoscha NP soll neuen Zaun bekommen

1421

Nunmehr machen die Behörden Ernst mit einer neuen Einzäunung des Etoscha Nationalparks (23.000 qkm). Die Kostenplanung wurde um 90 % abgesenkt.

Seit Jahren laufen die Planungen. Fertig gestellt hat man bislang aber nur 120 km. 720 km müssen noch gebaut oder ausgebessert werden. Mit dem neuen Design soll der Zaun jetzt nur noch 10 Millionen statt 100 Millionen Euro kosten. Unterschiedliche Presseberichte nennen allerdings unterschiedliche Kosten.

Der Zaun soll die Anrainerbevölkerung vor allem gegen Elefanten, Löwen und anderes Raubwild schützen. Die Anforderungen an Zäune, die das leisten können, sind allerdings hoch. Sie müssen auch regelmäßig kontrolliert und gewartet werden.

rdb

Für den Schutz der Bevölkerung sollen Millionenbeträge investiert werden (Foto: Pixabay)
ANZEIGEAboangebot