Ohne Horn

1554


Namibia hat begonnen, zum Schutz des schwachen Bestands an Spitzmaulnashörnern einzelne Stücke zu enthornen.

 

Bereits im Oktober wurde damit angefangen, den Nashörnern die bei Wilderern begehrte Trophäe abzutrennen. Im Land leben etwa 2.000 Stück. 2015 soll das Projekt abgeschlossen sein. Laut Medienberichten plant die Regierung, die Hörner zu verkaufen.
 
as
 


ANZEIGEAboangebot