Oryx spießt Wilderer auf

1137


Oryx
 

22.11.2013

In Namibia machten Farmer im Raum Waldau/Okasise einen grausigen Fund.

 

Das Duell eines Raubschützen und einer Oryx-Antilope auf dem Gelände der Farm Okombahe nahm für beide Parteien ein tödliches Ende. Beim Versuch der Wilderei setzte sich der Spießbock zur Wehr und verletzte seinen Angreifer so schwer, dass dieser seinen Verletzungen erlag.
 
Erst kreisende Aasgeier machten Farmer auf den Schauplatz aufmerksam. Um die Überreste des Mannes bergen zu können, mussten sie zuerst eine Schneise im Busch ziehen, so die Polizei in Okahandja.
 
 
dmk
 

ANZEIGEAboangebot