Rowland Ward Rekordbuch wechselt die Besitzer

640


17.09.2015

Das 1892 erstmals erschienene und gerade in der 29ten Ausgabe auf den Markt gekommene „Rowland Ward Book of Records“ wird verkauft.

 

Eine in Hongkong beheimatete Investment Gesellschaft hat Rechte und Namen erworben. Ludo Wurfbain von der amerikanischen Safari Press leitet die Geschäfte und wird in Zukunft auch für die Registrierungen zuständig sein.
Bis ins nächste Jahr können aber alle Einträge wie bisher in Südafrika durchgeführt werden: info@rowlandward.com
Auch das Buchgeschäft wird bis Mai 2017 von der bisherigen Eigentümerin, Jane Halse, abgewickelt.
 
rdb