Schweden: Bärenangriffe auf Menschen

501

Wissenschaftler des Skandinaviska Björnpojektet publizierten kürzlich folgende Zahlen:

In einem Zeitraum von 40 Jahren, nämlich von 1977 bis 2016, fanden in Schweden 44 Angriffe von Braunbären auf Menschen statt, genauer auf 43 Männer sowie eine Frau.

Dabei wurden 42 Personen verletzt und zwei sogar getötet. Die Bären attackierten meist Jäger und dies im Herbst, also während der Jagdsaison.

rr

(Foto: Free-Photos/Pixabay)