Schweiz/Bern: Zum Abschuss bewilligter Wolf erlegt

1839

Lange hat es nicht gedauert: Keine 10 Tage nach der Abschussfreigabe wurde diese bereits von der Berner Wildhut umgesetzt.

Zwischen dem 21. Oktober und dem 24. Dezember 2022 wurden in den Gemeinden Schwarzenburg, Rüschegg, Zimmerwald, Rüeggisberg und Niedermuhlern 22 Schafe von einem Wolf gerissen. (Symbolbild: Inna Vlasova/AdobeStock)

Wie die Kantonsverwaltung bekannt gab, konnte in der vergangenen Nacht ein Wolf im Gebiet Schwarzenburg erlegt werden, dem ein Großteil der Nutztierrisse in der Region zugeordnet werden. Nachdem es gestern Vormittag, 4. Januar 2023, in Oberbalm zu einem Rissereignis gekommen sei, habe der Rüde beim erneuten Versuch, in die Herde einzudringen, erlegt werden können.

fh

ANZEIGEAboangebot