Schweiz: Spaziergänger findet Wolf

248

Ein Spaziergänger entdeckte vergangenen Freitag den Kadaver eines Wolfs in einem Wald bei Mayoux im Val d’Anniviers im Schweizer Kanton Wallis.

 

Pol_cant__-VS.jpg
(Foto: Kantonspolizei Wallis)
Die Wölfin starb keines natürlichen Todes, sondern an den Folgen einer Schussverletzung. Untersuchungen werden nun am Institut für Pathologie der Universität Bern durchgeführt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt.
fh
 

 

JWW