Schweiz: Wolf im Sarganserland erlegt

336

Seit Weihnachten tauchte im Sarganserland immer wieder ein Wolf in der Nähe von Siedlungen auf.

Das Tier verhielt sich auffällig und es wurden Verletzungen festgestellt. Beobachter berichteten, der Wolf nutze ein Vorderbein nicht und sehe abgemagert aus. Wie der Kanton SG Gallen mitteilt, konnte der Wolf am Mittwoch von der Wildhut auf dem Gemeindegebiet von Bad Ragaz erlegt werden. Der Kadaver werde zurzeit veterinärmedizinisch untersucht.

fh

(Symbolbild: Pixabay)