Österreich: „Stille Auktion“

1233


Joh. Springer’s Erben veranstaltet als erster Jagdwaffenausstatter in Österreich vom 5. bis 8. November eine sogenannte „Stille Auktion“.

 

„Stille Auktion“
Bis 8. November 17 Uhr können auf dafür angefertigten Formularen Gebote abgegeben und die Objekte vorher besichtigt werden. Alle Gebote werden in Anwesenheit eines Notars geöffnet und der Meistbietende erhält den Zuschlag zu seinem Gebot.
 
Gibt es mehrere Bieter mit der gleichen Summe, erhält der erste den Zuschlag. Dabei fällt zwar der Reiz des aktiven Überbietens eines Mitstreiters weg, aber andererseits weiß man bis zum Schluss nicht, ob man nicht doch überboten wurde.
 
Sie haben auch die Möglichkeit, an dieser Auktion nicht nur aktiv als Mitbieter, sondern auch passiv als Einbringer teil zu nehmen. Bringen Sie Ihre Waffen, Accessoires und Präparate bis zum 19. September nach Wien. Gerne nimmt Joh. Springer´s Erben auch eine Jagdmöglichkeit zur Versteigerung auf. Hierzu senden Sie der Firma bitte alle Informationen per Post oder E-Mail, worauf sie Ihnen einen Vertrag zukommen lässt.
 
Ab Anfang Oktober wird der Katalog zur Auktion erhältlich sein und alle Objekte können unter www.springer-vienna.com angesehen werden. Dann besteht auch schon die Möglichkeit, sein Angebot abzugeben.
 
Adresse:
Joh. Springer’s Erben Handels GmbH
Weihburgasse 27
1010 Wien
Österreich
 
 
Telefon: +43-1-5127732
 
-pm-
 

ANZEIGEAboangebot