Tierfilmer von Bären angegriffen

2632
Andreas ieling wurde wohl in den Karpaten von einem Bären angegriffen (Symbolbild: byrdyak stock.adobe.com)

Angriff während Dreharbeiten. Filmer wohlauf

Der bekannte Tierfilmer Andreas Kieling ist wohl von einem Bären angegriffen worden. Der 63jährige war nach eigenen Angaben zu Dreharbeiten über seltene Wasservögel in den Karpaten unterwegs, wie er auf seiner Facebookseite schreibt. „Dem Bären geht es gut,er ist nur seinem Instinkt gefolgt! Mir geht es auch wieder ganz ok!“, steht unter anderem dort zu lesen. Wo genau der Angriff erfolgte, ist aus dem Post nicht zu ersehen. al

ANZEIGEAboangebot