Tödlicher Jagdunfall

1383


Eine Walkerin fand Anfang Januar in der Waldviertler Gemeinde Ottenschlag in Niederösterreich die Leiche eines 60-jährigen Jägers.

 

Nach Polizeiberichten war der Weidmann zur nächtlichen Pirsch im Fischwald aufgebrochen und auf vereistem Grund ausgerutscht. Durch den Sturz löste sich ein Schuss aus seiner ungesicherten Winchester, der ihn tödlich am Kopf verletzte.
 
 
as
 

 

» zurück zur Übersicht „News“

 

ANZEIGEAboangebot