Wo hab ich nur…?

1266


Mit dem Mini-GPS-Modul von Locca findet man alles wieder, was man nicht verlieren möchte: Jagdhunde, Gepäckstücke, Fahrzeuge oder auch Schlüssel und Brillen. Über eine Smartphone-App wird der Aufenthaltsort des „Vermissten“ (Senders) weltweit auf den Meter genau angezeigt.

 

Das Locca Mini ist ein GPS-Ortungsgerät mit einer eingebauten SIM-Karte. Es kombiniert verschiedene Ortungstechniken, unter anderem AGPS, GSM-Zell-Triangulation und Bluetooth. Kleiner als eine Streichholzschachtel (Länge 43,3 mm x Breite 30,2 mm x Tiefe 18,6 mm) ist es wasserdicht, stoßfest und wiegt nur 23 Gramm. Es kann durch LED-Licht und einen Piepton auf sich aufmerksam machen.
 
Eine Pauschale von 9,90 Euro pro Monat deckt alle Kosten für den Datenverkehr ab. Der Tarif kann nach 6 Monaten Vertragslaufzeit dreimal im Jahr ausgesetzt werden, zum Beispiel wenn über einen längeren Zeitraum keine Jagdreise ansteht. Das Locca Mini gibt es ab 99 Euro inklusive der Kosten für die SIM-Karte für 6 Monate. Ladegeräte und Schutzhüllen gibt es extra zu bestellen.
 as
 


ANZEIGEAboangebot