Air Namibia: Nur 4 Flüge pro Woche

1242


Vom 27. Januar bis 24. Juni wird die Air Namibia die Flüge von Windhoek nach Frankfurt am Main weiter ausdünnen und die Strecke jeweils nur noch 4-mal pro Woche anbieten.

 

Als Grund wurde das Auslaufen des Leasingvertrages für 2 Maschinen des Typs Airbus A340-300 und deren Wartung angegeben.
 
Air Namibia fliegt dann nur noch am Dienstag, Mittwoch, Freitag und Sonntag von Windhoek nach Frankfurt/a. M. (SW 285). Im gleichen Zeitraum indes wird nur ein Flug von Frankfurt/a. M. nach Windhoek (SW 286) am Montag, Dienstag, Donnerstag und Samstag angeboten:
 
Montag:       Frankfurt – Windhoek (SW 286, Nachtflug)
Dienstag:     Windhoek – Frankfurt (SW 285, Tagflug)
                   Frankfurt – Windhoek (SW 286, Nachtflug)
Mittwoch:     Windhoek – Frankfurt (SW 285, Nachtflug)
Donnerstag: Frankfurt – Windhoek (SW 286, Nachtflug)
Freitag:        Windhoek – Frankfurt (SW 285, Nachtflug)
Samstag:     Frankfurt – Windhoek (SW 286, Nachtflug)
Sonntag:      Windhoek – Frankfurt (SW 285, Nachtflug)
 
Die beiden Flugzeuge würden durch 2 Maschinen vom Typ Airbus A330-200 ersetzt, die ab Oktober 2013 in Betrieb genommen werden sollen, teilte Air-Namibia-Sprecher Paulus Nakawa am vergangenen Freitag mit. Vom 25. Juni bis 30. November werde man zu 7 Flügen pro Woche zurückkehren, um dann vom 1. Dezember bis 24. Juni 2014 die Frequenz erneut auf 6 Flüge pro Woche zu reduzieren.
 
Die Fluggäste, die bereits gebucht haben, werden automatisch umgebucht.
 
as
 


ANZEIGEAboangebot