Artensterben im Regenwald

1479


Etwa die Hälfte aller Baumarten im brasilianischen Regenwald ist gefährdet.

 

Das ist das Ergebnis einer Analyse des internationalen Teams um Hans ter Steege vom Naturalis Biodiversity Center in Leiden (Niederlande), wie badische-zeitung.de meldet. Die Ergebnisse stammen aus einer Analyse von Daten aus mehr als 1.500 verschiedenen Inventuren des Amazonaswaldes.
 
ml
 


ANZEIGEAboangebot