Elfjähriger erlegt Riesen-Keiler

1060


477 Kilogramm; 2.80 Meter vom Wurf zum Hinterlauf!

Im US-Bundesstaat Alabama streckte der elfjährige Schüler Jamison Stone mit seinem Revolver Kaliber .50 Smith & Wesson einen 477 Kilogramm schweren Keiler.

Hansgeorg Arndt

Am 3. Mai pirschte der Elfjährige mit seinem Vater auf dem Gelände der „Lost Creak Plantation“, berichtete Spiegel-Online. In diesem Gebiet werden kommerzielle Jagden durchgeführt. Der Schüler beschoss den Keiler mit seiner .50 Smith & Wesson.
 

Nachsuche auf den Keiler

 
Das Stück ging angeschweißt ab. Vater, Sohn und zwei Guides folgten der Schweißfährte und stellten den Riesen nach dreistündiger Nachsuche in einem ausgetrockneten Flussbett. Insgesamt acht Schüsse brauchte es, damit der Keiler verendete.
 
Zum Bergen des Stückes mussten nicht nur mehrere Bäume gefällt werden, sondern auch ein Radlader organisiert werden. Die Maße der Sau:
 
· 477 Kilogramm
· 2,80 Meter vom Wurf bis zum Hinterlauf
· 1,88 Meter Hals-Umfang
 
Natürlicherweise kommen Wildschweine in Nordamerika nicht vor. Sie wurden durch den Menschen dort angesiedelt. Bei diesem Stück handelt es sich wahrscheinlich um eine Mischung aus Haus und Wildschwein.
 
Der Schüler kommentierte seine Strecke mit den Worten: „Ich werd wahrscheinlich nie wieder so was großes Schießen“.
 
 
 
-hei-
Hansgeorg Arndt

ANZEIGEAboangebot