Frankreich: Leopard unterm Hochsitz

562


Ein Jäger, der im Südwesten Frankreichs auf dem Weg zum Hochsitz war, staunte nicht schlecht als ihm ein Leopard den Weg zu seiner Kanzel versperrte.

Hansgeorg Arndt

Die Einsatzkräfte, die vom Jäger alarmiert wurden, konnten sich zunächst bis auf zwei Meter der Raubkatze nähern. Sie zogen sich dann aber doch zurück und beschlossen einem Fachmann das Einfangen zu überlassen.
 
Der herbeigerufene Dompteur eines Zirkuses lockte den Leoparden mit einem Stück Fleisch in eine nahegelegene Hütte. Dort konnte ein Tierarzt der Raubkatze die Narkosespritze verpassen und das 40 Kilogramm schwere Tier in einen Käfig sperren.
 
Wem der offensichtlich zahme Leopard gehörte, konnte bislang nicht geklärt werden.
 
 
 
 
-hei-
Hansgeorg Arndt

ANZEIGEAboangebot