Frankreich: Wölfe reißen 6.102 Schafe

1294


Knapp 100 Schafe, insgesamt 10 Prozent seiner Herde, verlor ein französischer Bauer am Mittwoch in Prunière (Hautes-Alpes) bei einem Wolfsangriff. Der Graue riss 20 Stücke, 60 wurde die Flucht in die Felsen zum Verhängnis und von 13 fehlt jede Spur.

 

Was Angriffe durch den Wolf angeht, gehört die Region zu den stark betroffenen Gebieten. Seit Juli sind dort bei 47 Attacken 263 Schafe gerissen worden. Übertroffen werden diese Zahlen nur durch die Region Alpes-Maritimes. Laut der französischen Zeitung „Le Parisien“ wurden dort seit 2012 insgesamt 335 Angriffe und ein Verlust von 1.300 Schafen gemeldet.
Nach offiziellen Angaben der Seite „Le Loup en France“ gehen seit 2012 frankreichweit 1.874 Angriffe und 6.102 Schafe auf Isegrimms Konto.
 
dmk
 

ANZEIGEAboangebot