Fünf Wolfswelpen im St.Galler Calfeisental entdeckt

5679

Das Calfeisen-Rudel hat zum zweiten Mal Nachwuchs erhalten.

Das Wolfsvorkommen in der Schweiz wird auf etwa 240 Tiere geschätzt (Symbolbild: JK /AdobeStock)

Einer Kantonsaussendung zufolge konnten am Montagmorgen, 17. Juli 2023, zwei ausgewachsene Wölfe mit fünf Welpen im Calfeisental mit einer Fotofalle festgehalten werden.

Während acht aufeinanderfolgenden Jahren habe das erste Schweizer Wolfsrudel am Calanda im Grenzgebiet der Kantone Graubünden und St. Gallen Nachwuchs erhalten. Nach der Auflösung des Calanda-Rudels sei letztes Jahr ein neues Wolfsrudel im Calfeisental entdeckt worden. Dieses habe nun zum zweiten Mal Nachwuchs erhalten.

Für den Kanton St. Gallen handelt es um den ersten diesjährigen Welpen-Nachweis.

Das Wolfsvorkommen in der Schweiz wird auf etwa 240 Tiere geschätzt (Stand: Frühjahr 2023).

pm/fh

ANZEIGEAboangebot