Hauptgewinn: Jagdreise mit vier Abschüssen

2828


Gewinner 1
Sohn Tobias Schwenzer (links) nimmt stellvertretend den Preis von Yvette Achieng (Mitte) und Ilse Täschner (rechts) entgegen. Foto: dmk


 

27.02.2014

Einmal für 10 Tage nach Namibia. Auf Oryx, Kudu, Bergzebra und Steinbock. Für Dr. Claudia Schwenzer (Dortmund) wird dieser Traum Wirklichkeit.

 

Sie ist die Gewinnerin der 14. Jagdverlosung der Deutschen Privatschule Omaruru. Das Los für nur 30 Euro schickt sie auf die Farm Omandumba (Erongo).  Doch damit nicht genug: Auch der Aufenthalt einer Begleitperson ist inklusive.
 
Weiterhin geht es für Dr. Markus Gronau (Achim) auf die Farm Fahlwater (4 Tage inklusive Kudu, Oryx und Warzenkeiler), für Christina Wulf (Dobberkau) auf die Farm Kuduberg (Oryx, Bergzebra) und für Helmut und Hannelore Vinnai (Oberried) auf die Farm Hüttenhain (Oryx, Warzenkeiler). Weiterhin erhalten alle Gewinner von Namibia Safari Service einen Rabatt von 10.000 N$ (rund 670 Euro) auf den Trophäenversand.
 
Die Jagdverlosung der Deutschen Privatschule Omaruru findet jährlich auf der Messe „Jagd und Hund“ in Dortmund statt. Auch 2015 winken wieder vier Jagdreisen für passionierte Auslandsjäger und solche, die es werden wollen.
 
 
dmk
 

 

Gronau
Für Dr. Markus Gronau geht es auf die Farm Fahlwater. Foto: dmk


 

 

Wulf
Christina Wulf darf auf die Farm Kuduberg. Foto: dmk


 

 

» zurück zur Übersicht „News“

 

ANZEIGEAboangebot