Stangen-Wette im ZDF

1417


Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


 

24.02.2014

Ein Lichtblick: Nun erhielt die Jägerschaft Einzug in eines der beliebtesten TV-Formate, nämlich „Wetten, dass…?“

 

Die Österreich-Wette bestritt der 61-jährige Konrad Kolb aus Sibratsgfäll (Vorarlberg). Er wettete, dass er 400 Abwurfstangen aus seinem Jagdrevier den jeweiligen Stücken und deren Alter zuordnen könne. Nicht nur, dass der Jäger vorbildlich „Paul“ (2 Jahre), „Döke“ (6 Jahre) und „Rubacher“ (2 Jahre) bestimmen konnte, er nutzte zudem die Chance und gab den Zuschauern einen Einblick, dass die Hege eines Revieres eine intensive Auseinandersetzung mit der Natur voraussetzt.
 
Fazit:  Gesamtklassement Platz 3! Weidmannsheil!
 
 
dmk
 
 
 
Weitere Links:
 

 

» zurück zur Übersicht „News“

 

ANZEIGEAboangebot