Jäger stirbt durch Schuss

189

Vermutlich bei einem Unfall ist am gestrigen Sonntag-Vormittag ein 51-jähriger Jäger in Ritzing im Bezirk Oberpullendorf in Österreich ums Leben gekommen, wie heute.at berichtet.

Der Mann saß auf einem Hochsitz nahe des Helenenschachtes, als sich aus bislang unbekannter Ursache ein Schuss aus seiner eigenen Jagdwaffe löste. Das Projektil traf den Mann tödlich. Die zuständigen Ermittler schließen Selbstmord oder gar Mord nach derzeitigem Ermittlungsstand aus.

ml

 

Lauf einer Waffe

Vermutlich unbeabsichtigt löste sich aus der Waffe des Jägers ein Schuss  Foto: Christian Schätze

JWW