Jagdgesellschaft überschlägt sich

961


Während einer Jagd auf Oryx-Antilopen in Namibia ereignete sich ein folgenschwerer Unfall.

 

Polizeiberichten zufolge war eine Jagdgesellschaft gegen 18 Uhr mit einem Pickup unterwegs, um eine Oryxantilope zu erlegen. 4 Personen befanden sich auf der Ladefläche, Fahrer und Beifahrer in der Kabine. Die Antilope wurde illegaler Weise mit dem Fahrzeug durch den Busch verfolgt. Im Gelände verlor der Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug und überschlug sich. Die Verletzten wurden mit schweren Verletzungen in die Krankenhäuser von Katutura und Windhoek gebracht.
 
as
 


ANZEIGEAboangebot