Jagdhund fällt Familie an

1100


In Montenescourt, Frankreich, hat ein Deutsch Kurzhaar seine Besitzer so schwer verletzt, dass diese ins Krankenhaus gebracht werden mussten. Der Hund wird nun auf Tollwut untersucht.

 

Nach Berichten der französischen Nachrichtenagentur AFP hat der als ruhig geltende DK beide Kinder angefallen. Der 3-jährige Sohn erlitt dadurch schwere Kopfverletzungen. Sein 5-jähriger Bruder wurde in die Schulter gebissen. Bei dem Versuch der Eltern, den Vierläufer von den Kindern zu trennen, wurden sie am Oberkörper verletzt.
 
as
 


ANZEIGEAboangebot