Jagdunfall in Polen: Jäger in Brustkorb geschossen

1243

Am vergangenen Sonntag kam es nahe Olszowa in Polen zu einem Jagdunfall. Wie rnd.de berichtet, wurde dabei ein deutscher Jäger am Brustkorb getroffen.

Der 67-jährige Weidmann nahm an einer Gesellschaftsjagd auf Schwarzwild teil. Im Laufe der Jagd wurde er von einem anderen Jäger angeschossen. Er wurde am Brustkorb verletzt. Mit einem Rettungshubschrauber wurde der Verletzte daraufhin in ein Krankenhaus geflogen.

ml

(Symbolbild: Dr. Karl-Heinz Betz)
ANZEIGEAboangebot