Japan: Tödlicher Angriff von Kragenbär

1275


Ein 160 Kilogramm schwerer Kragenbär hat im Safari-Park in Gumma nordwestlich von Tokio eine Tierpflegerin getötet.

 

Der Bär ist in den Wagen der 46-Jährigen geklettert und hat sie im Brust und Bauchbereich tödlich verletzt.
 
Die Behörden hatten bereits Anfang Juni zur Vorsicht aufgerufen, nachdem es wiederholt zu Angriffen von Bären in freier Wildbahn gekommen ist, wie Online-Medien berichten.
 
tf
 


ANZEIGEAboangebot