Känguru-Jäger für Canberra

1326


Rund um die Hauptstadt Australiens gibt es zur Zeit so viele Kängurus wie nie. Die Verwaltung setzt professionelle Jäger ein, um den Bestand zu reduzieren.

Hansgeorg Arndt

Känguru
Das Östliche Graue Riesenkänguru sorgt in der Umgebung Canberras für Wirbel.
3.200 Beuteltiere sollen nach Behörden-Angaben gestreckt werden, berichtete der Spiegel am 14. Mai in seiner Online-Ausgabe. Befürworter der Maßnahme begründen ihren Standpunkt mit der Nahrungskonkurrenz zu anderen Wildarten.
 
Tierschützer laufen gegen den Plan bereits Sturm. Sie drohen: „Wenn die Behörden den Plan in die Tat umsetzen, wird Ihnen das sehr leid tun.“
 
Das zuständige Ministerium beauftragte zusätzlich einen Ökologen mit der Entwicklung eines Empfängnisverhütungsmittels für die weiblichen Stücke.
 
Weitere Informationen zu Kängurus finden Sie unter: www.wikipedia.de
 
 
-hei-

Foto: Wikipedia.de

Hansgeorg Arndt

ANZEIGEAboangebot