Kenia: Brückenbau über Nairobi Nationalpark

373

Unbeeindruckt von heftigen Protesten begann in Nairobi der Bau einer sechs Kilometer langen Eisenbahnbrücke über den Nairobi Nationalpark.

Dieser Park liegt nur sieben Kilometer vom Stadtzentrum der Hauptstadt entfernt und ist seit jeher einer der am stärksten von Touristen besuchten Nationalparks des Landes. Das nur 10.000 Hektar große Wildschutzgebiet wird durch die von China und dem kenianischen Staat gebauten Bahnbrücke irreversibel geschädigt. Eine Umgehung des Parks hat die Regierung abgelehnt.

rdb

Der Nairobi Nationalpark beheimatet etwa 80 Säugetierarten sowie über 500 Vogelarten (Foto: Pixabay)