Leiche gefunden

1053


Die neuseeländische Polizei hat die Leiche des vermissten Jägers Corey Stephens gefunden.

 

Nigel Stephens
Corey Stephens (Foto: Nigel Stephens)
Der 35-Jährige war am 24. Juni allein zur Jagd aufgebrochen. Seit 29. Juni galt er offiziell als vermisst. Bei der Suche nach ihm wurden Helikopter, Kajaks, Spürhunde und Suchtrupps eingesetzt. Nun fand man seinen Leichnam zwischen Felsen im Wanganui-Fluss in der Nähe von Hari Hari. Die Ermittlungen laufen. Stephens lässt eine junge Frau und eine 8 Monate alte Tochter zurück.
as
 


ANZEIGEAboangebot