Leiche gefunden: Waren es Wölfe?

206

In Griechenland ist eine britische Touristin womöglich von Wölfen getötet worden.

Celia Lois Hollingworth wurde kürzlich von ihrer Familie als vermisst gemeldet. Die Polizei suchte die 63-Jährige im nordgriechischen Radopi. In einem Waldstück nahe dem Dorf Maroneia wurden dann Ende vergangene Woche der Pass von Hollingworth, ein Schuh, eine Tasche und einiges mehr neben den sterblichen Überresten einer Frau gefunden, berichtet unter anderem n-tv.de.

Am Fundort wurden unter anderem Spuren von Wölfen dokumentiert. Sicher ist, dass die Britin von Tieren zerrissen wurde. Ob sie zu diesem Zeitpunkt schon Tod war und wer als Täter in Frage kommt, wird aktuell von der griechischen Gerichtsmedizin ermittelt.

na

(Foto: Shutterstock)
JWW