Mit Motorboot auf Robbenjagd

1300


Die schwedische Naturschutzbehörde hat wieder 230 Kegelrobben zum Abschuss freigegeben. Neu ist, dass in diesem Jagdjahr auch vom Motorboot aus und mit Waffen der Klasse 2 (Geschossgewicht mind. 3,2 Gramm E100= 800 Joule) gejagt werden darf.

 

Die Schutzjagd auf Kegelrobben ist zwischen dem 20. April und 31. Dezember zugelassen und endet, wenn die dem Regierungsbezirk zugeteilte Abschussquote erfüllt ist. Dabei darf maximal die Hälfte der Robben vor dem 1. Juli erlegt werden.
 
Die Jagd verläuft nach streng geregelten Auflagen. 2012 wurden von 230 Seehunden lediglich 92 erlegt.
 
as
 


ANZEIGEAboangebot