Namibia: Keine Lizenzen für Geparden

832


Seit dem 24. April gibt das Ministerium für Umwelt und Tourismus keine Permits für Geparden mehr heraus.

 

Der Grund: 2008 sind 189 der Katzen bei der legalen Trophäenjagd zur Strecke gekommen, die jährliche CITES-Exportquote beträgt aber nur 150 Exemplare. Weil bereits aus 2007 ein „Überschuss“ vorlag, konnten 2008 nur 58 Trophäen das Land verlassen, 131 mussten bei Präparatoren verbleiben.
 
In diesem Jahr wurden bereits 21 Geparden erlegt. Damit ist die Exportquote schon erfüllt.  
 
 
-M.-
 

ANZEIGEAboangebot