Natur- und Tierfilmwettbewerb

1124


Mit einer Rekordbeteiligung aus fünf Ländern geht der Natur- und Tierfilmwettbewerb in die Endphase. Auf der Jagd & Hund in Dortmund werden am 5. Februar die Preise verliehen.

 

Insgesamt lobt die Arbeitsgemeinschaft Internationale Filmwettbewerbe (AG Wettbewerb) 17 Preise aus. Dabei wird zwischen Natur- und Tierfilmen sowie zwischen Profi und Amateur-Aufnahmen unterschieden. Die besten Filme werden während der Jagd & Hund (3. bis 8. Februar 2009) im Messekino gezeigt.
 
2007 gewann die DJZ für verschiedene Beiträge auf der Abo-DVD gleich drei Preise. Ein weiterer Preis ging im gleichen Jahr an den Naturfilmer Horst Rohleder für den JWW-Film „Northwest Territories – Wildnisjagd auf Elch, Karibu, Dallschaf und Schneeziege„.
 
 
 
-hei/pm-
 

ANZEIGEAboangebot