Österreich – Tödlicher Sturz beim Kirren

5742

Ein 70jähriger Jäger starb am Donnerstagabend bei einem Reviergang im obersteirischen Altenberg an der Rax (Steiermark).

Ein 70jähriger Jäger kam am Donnerstagabend in einem Revier in der Steiermark ums Leben. (Symbolbild: Sigtrix /AdobeStock)

Der Jagdunfall ereignete sich im Oberen Mürztal. Polizeiangaben zufolge war der 70-Jährige aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld gemeinsam mit einem 34-jährigen Jagdkameraden im Revier Altenberg unterwegs.

Der 70-Jährige hatte seinen Bekannten zunächst angesetzt, um im Anschluss zu kirren. Offensichtlich kam es dabei zu einem folgenschweren Sturz. Da der Waidmann nicht wie vereinbart zurückkam und auch telefonisch nicht erreichbar war, suchte sein Jagdkamerad nach ihm und fand ihn abseits des Weges mit einer blutenden Kopfwunde. Ein Notarzt konnte nur noch seinen Tod feststellen. Die Leiche wird nun obduziert.

fh

ANZEIGEAboangebot