Sambia: Elffache Mutter für sechs Jahre in den Knast

1913

Auch durch ihr Bitten um Gnade ließ sich ein Richter in Sambias Hauptstadt Lusaka nicht erweichen.

Er schickte eine elffache, alleinerziehende Mutter (46) für sechs Jahre ins Gefängnis. Das jüngste Kind ist noch ein Baby. Im April vergangenen Jahres war die Geschäftsfrau in einem Einkaufszentrum in Lusaka mit sechs Stücken Elfenbein erwischt worden. Insgesamt wog das Elfenbein 30 Kilogramm. Der Richter sagte, solche Vergehen nähmen zu, und die Urteile müssten abschrecken. Die Höchststrafe für den illegalen Besitz von Elfenbein in Sambia beträgt zehn Jahre Gefängnis.

rdb

Elfenbein
Foto: AdobeStock; Sebastiano Fancellu
ANZEIGEAboangebot