Schweiz: Die Jagd wird weiblicher

1331

Ebenso wie in anderen Ländern entschließen sich auch in der Schweiz immer mehr Frauen dazu, die Jagdscheinprüfung zu absolvieren.

Die Jagd wird weiblicher (Foto: Hans Jörg Nagel)

Wie dieostschweiz.ch berichtet, ist die Anzahl der Jägerinnen im Jahr 2019 auf 1.023 angestiegen. Das bedeutet einen Anstieg von einem Prozentpunkt. Insgesamt liegt der Frauenanteil unter den Schweizer Jägern nun bei 4 Prozent. Im Jägernachwuchs ist der Frauenanteil allerdings deutlich höher. Satte 15 Prozent der Jungjäger sind weiblich.

ml

ANZEIGEAboangebot