Schweiz: Tierquäler auf 4 Rädern

1575


09.10.2015

Auf einem Feld in Böttstein (Kanton Aargau) hat ein Pkw-Fahrer jagt auf Sauen gemacht und diese mutwillig überfahren.

 

Ein Zeuge meldete der Polizei gestern Morgen (8. Oktober) gegen 9 Uhr 3 verendete Frischlinge sowie 1 verletzte Bache. Der hinzugerufene Jagdaufseher gab ihr den Fangschuss.
Wie sich herausstellte, wurde die Rotte vorsätzlich überfahren – im Feld. Zumindest deuten frische Pkw-Reifenspuren darauf hin. Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen eingeleitet. Hinweise zum unbekannten Fahrzeuglenker bitte an die Dienststelle in Klingnau (Telefon 056 268 60 10).
 
fh
 


ANZEIGEAboangebot