Schweiz: Wiederansiedlung des Wisents

1579

Der Verein „Wisent im Thal“ prüft die Möglichkeiten der Wiederansiedlung des Europäischen Wisents im Solothurner Jura. Mit einem auf fünf Jahre angelegten Projekt wird eine Wisent-Testherde in einem hundert Hektar großen Gatter gehalten.

Ein Verein probt die Wiederansiedlung von Wisenten im Solothurner Jura (Symbolbild: Lucia /AdobeStock)

Ob die Bevölkerung eine Freisetzung der großen Wildrinder akzeptieren würde, hat die Eidgenössische Forschungsanstalt für Wald in einer Umfrage vor Ort zu ergründen versucht. Die Befragten sind zwar dem Wisent gegenüber positiv eingestellt, sehen ihn aber lieber in einem großen Wildgehege als in der freien Landschaft.

rdb

ANZEIGEAboangebot