Secacam – Natur neu erleben

20

-Anzeige-

Mit der 5000 Explorer präsentiert die deutsche Wildkamera-Marke Secacam ihren neusten Meilenstein. Ein hochwertiger Bildsensor ermöglicht detailreichere Aufnahmen am Tag und hohe Kontraste in der Nacht. Ein besonderes Highlight ist zudem die einfach eingerichtete Sendefunktion: Während klassische Wildkameras Kontrollfahrten erfordern, um Fotos auszulesen und den Batteriestand zu überprüfen, sendet die Kamera im 4G-Netz (LTE) zuverlässig Fotos und Statuswerte aus dem Wald direkt auf Ihr Handy. Somit haben Sie Ihr Revier immer im Blick – egal wo Sie sich gerade befinden. Secacam bietet dabei ein sehr günstiges und komfortables Preissystem: Es wird lediglich ein Foto-Guthaben aufgeladen, bei dem jedes gesendete Foto unter einen Cent kostet – Abokosten oder ähnliches werden nicht erhoben. Auch die neue App bietet zahlreiche praktische Funktionen – so können die Kameras für die gemeinsame Verwendung mit Kontakten geteilt werden.

Erfahren Sie mehr unter www.secacam.de

Die Secacam 5000 Explorer sendet Fotos über das LTE-Netz (Foto: Secacam).
Mit dem Montageband kann die Kamera gut an Bäumen platziert werden (Foto: Secacam).
ANZEIGEAboangebot